Andrea Grillenberger 2018

Andrea Grillenberger – Künstlerin – Dirigentin – Autorin – Selbstfinderin – Atmosphären-Gestalterin – Gefühls-Alchimistin

 

Seit 1970 bin ich hier auf diesem Planeten unterwegs. Nach meiner Schulzeit und einer Ausbildung zur Bankkauffrau verwirklichte ich meinen Traum: Ich kündigte meinen erlernten Beruf, welcher mich nicht zu erfüllen vermochte und arbeite seitdem freiberuflich als Künstlerin. Ich bin sehr glücklich über die Liebe zu meiner Arbeit. Und über den mir geschenkten Mut, diese Liebe auch zu leben.

Es folgte eine professionelle Ausbildung als Dirigentin für Blasorchester und inzwischen eine mehr als zwanzigjährige Arbeit mit unterschiedlichen Blasorchestern. Jetzt bekommt etwas Neues immer mehr Platz in meinem Leben: Farben und Worte.

 

Mein Büchlein „Der kleine Vogel und die Eule“ ist im Jahre 2007 entstanden. Im April 2018 fliegt mein kleiner Vogel als Hörbuch hinaus in die Welt – gelesen von einem (ehemaligen) Sprecher des BR.

 

Inzwischen arbeite ich als Künstlerin mit Drucken und verbinde darin Worte und Farben. Denn alles ist Schwingung. Auch mit Kindern und Jugendlichen arbeite ich in der Kunst. In jedem von uns steckt ein Künstler, dessen bin ich mir sicher. Für eine Ausstellung von mir übernahm 2015 der türkische Generalkonsul die Schirmherrschaft – läffd…

 

Nach einem sehr einschneidenden Erlebnis vor eineinhalb Jahren entstand mein zweites Buch. Vollkommen aus meiner Mitte gerissen beginne ich, mein wahres Ich zu suchen. Eine Auszeit nehmend suche und forsche ich, wer ich wirklich bin. Für mich ist diese Frage die Essenz unseres Lebens. Ich liebe dieses Buch sehr und bin dankbar, auch sofort einen Verlag gefunden zu haben, sodass jeder, der möchte, an meiner Geschichte teilhaben kann.

 

Ich bin total begeistert. Dein Buch kommt aus der Seele und verändert mich. Du bist klasse!“ Wibke K., Heilpraktikerin, Forchheim

Liebe Andrea, ich bin berührt. Mir fehlen die Worte. Und das Lesen hat mir etwas beigebracht über mein Leben.“ Nicole L., Köln

Es ist so voller Gefühl, dass ich ganz geflashed bin. Geil, ein Buch über die Reise in sich selbst.“  Hajo S., Geschäftsmann, Wuppertal

Du bist begnadet in der Wortfindung. Du kannst fesseln.“ Anne B., Schwabach

Das Buch ist so Herz berührend und es hat sogar die Wirkung, den Leser zu sich selbst zu führen. Ich hab´s verschlungen. Ein wunderschöner Seelenstriptease.“ Tatjana P., Körpertherapeutin, Schwabach

Die Autorin trifft den Kern und die Seele. Das hat mich sehr berührt.“ Saskia H., Komponistin und Pianistin, Norden

Wie wir mit schwierigen Situationen in unserem Leben umgehen und gestärkt herauskommen können, wird mehr als spannend und authentisch in diesem wunderbaren Werk beschrieben.“ Ewald Schober, Europas Trainer des Jahres 2010, Deggendorf

Das Buch erscheint im April im Paracelsus-Verlag, Salzburg

Die Autorin nimmt uns mit auf die Reise ihres Lebens und gewährt uns einen tiefen Einblick in ihr Innerstes. Es gibt nur eine Frage für sie: 

„Wer bin ich wirklich?“

 

Wenn ich auch Sie zu meiner Lesung auf den Frauenkulturtagen in Roth – oder als Gast an meinem Stand – begrüßen darf, freue ich mich sehr. Vielleicht vermag mein Buch über meine Reise zu mir selbst auch Sie zu berühren. Und etwas Wertvolles erkennen lassen: Wir sind alle eins. Frieden auf unserer Erde wird dann möglich wird, wenn wir den Frieden zuallererst in uns selber finden…

Herzlich, Andrea